Freizeit Volksbühne Pfäffikon SZ

 

Aufführungen 2020

Alles erfunde

Schwank in 3 Akten von Lewis Easterman

Aus dem Englischen von Siegfried Ostermeier

Schweizerdeutsche Fassung: Charles Lewinsky


Inhalt

Mit einer guten Erfindung kann man Millionär werden…

Thomas ist Erfinder und tüftelt mit eher weniger Erfolg an allerhand Dingen, die das Leben vereinfachen sollen.

Mit der richtigen Erfindung könnten Thomas und seine Schwester Erika endlich ihre Schulden bezahlen, denn die Bank sitzt den Beiden im Nacken und möchte Ihr Zuhause zwangsversteigern lassen.

Thomas, der unermüdliche Erfinder, hat nun einen Roboter entwickelt, der die Sprache erkennt. Man erteilt einfach einen Befehl und schon wird er ausgeführt!

Bereits haben sich potentielle Kunden angemeldet, um sich das einzigartige technische Wunderwerk anzusehen und auszuprobieren.

Röbi, ein Nachbar und Gemüsehändler, hat sich schon vor längerer Zeit in Erika, die Schwester von Thomas, verliebt…

Babett Hurni, die Inhaberin der Dorfmetzgerei ist jedoch überzeugt, dass der Gemüsehändler Röbi ihr Traummann ist!

Diese Konstellation und weitere Verwicklungen bieten ein ausserordentliches Potenzial für Turbulenzen mit ungeahntem Ausgang… mehr sei an dieser Stelle nicht verraten!

Setzen Sie sich gespannt hin, stellen Sie Ihre Sitzlehne hoch und schnallen Sie sich an…

…sonst fallen Sie möglicherweise vor Lachen vom Stuhl…


Viel Spass wünscht Ihnen Ihre Regie 

Kurt Mächler